Basar in der Grund-und Mittelschule Lichtenau

 

 

 

So funktioniert’s: Listen ca. 3 bis 4 Wochen vor dem Basartermin bei der

Gemeinde Lichtenau, Ansbacher Str. 11, Frau Großmann Zi. 03, erwerben. Gebühren pro Liste: 1,00 € 

Es werden max. 3 Listen (a 24 Teile) pro Person ausgegeben.

 

 

Annahme Freitag:

Zwischen 15.30 und 18.30 Uhr können Sie uns Ihre ausgezeichneten Waren bringen:

 

      Kinderbekleidung bis Gr. 182

     (sauber, modisch, frisch gewaschen, mit intakten Reißverschlüssen);

     Schuhe geputzt und gut erhalten, max. 4 Paar pro Liste

 

      Wir nehmen auch Saison- Sportartikel, Spielzeug, Bücher, Kinderwägen  
     (funktionsfähig), Hochstühle, Autositze,  Fahrräder etc.

 

 

Nicht angenommen werden:

-          -       Nicht saisongemäße Kleidung

-          -       Kaputte oder schmutzige Kleidung oder Spielzeuge

-          -       Unterhosen, Strumpfhosen, Strümpfe

 

Die Annahme der ausgezeichneten Waren erfolgt an 6 bis 8 Annahmetischen durch unsere Helfer.

Zusätzlich gibt es eine Schnellannahme für max. 10 Teile.

 

Der Verkauf findet am Samstag zwischen 13.00 und 14.30 Uhr statt.

Die Rückgabe der nicht verkauften Artikel und die Auszahlung erfolgt am

Samstag zwischen 18.30 und 19.00 Uhr.

 

Alle Artikel werden in Kommission verkauft, vom Erlös behalten wir uns 15% für die Schule ein.

Für abhanden gekommene oder beschädigte Ware wird keine Haftung übernommen.

 

 

Wir freuen uns, wenn Sie bei uns vorbeischauen.

 

Das Basarteam und der Elternbeirat der Grund- und Mittelschule  Lichtenau

 

                   Rückfragen unter: Tel.    09827 / 925986

                                                        09827 / 7564

 

Verkauf von Kaffee und Kuchen durch unsere Schüler/innen der Grund- u. Mittelschule.

 

P.S.    unseren aktuellen Termin finden Sie in  Basarkalender